Liebe Mitglieder, liebe FreundInnen, geschätzte BesucherInnen und Interessenten

Am 24. September 2005 wurde im Historischen Saal im Bahnhofgebäude St. Gallen ein historisches Ereignis gefeiert. Entschuldigen Sie dieses Wortspiel, aber nur diese Ausdrucksweise kann im Ganzen die Wichtigkeit dieser Gründung übermitteln. 53 Vereine aus dem ganzen Kanton St. Gallen haben sich zusammengeschlossen und den Dachverband der Migrantenvereine des Kantons St. Gallen gegründet. Über den Namen wurde sehr stark debattiert bis sich die Gründer für den Namen „Stimme der Migrantenvereine des Kantons St. Gallen“ geeignet haben.
Dieser Name gibt zwei wichtige Aspekte zum Vorschein. Der eine ist „Stimme“, die Stimme soll eine sein, die sich für die Migranten im Kanton einsetzt und versucht eine Plattform aufzubauen, welch von Migranten und Schweizer benützt werden kann, denn wir sind der Ansicht, dass Kommunikation mit Respekt und Achtung das A und O der Integration ist. Der zweite Aspekt ist das Wort „Migranten“. Wir haben absichtlich nicht „Ausländer“ gewählt, da wir in dieser neuen Heimat nicht als Ausländer fühlen, sondern Migranten, die hier eine neue Existenz suchen, ohne die eigene zu verwerfen.
Auch wenn der Verein seit erst kurzer Zeit besteht, mussten uns auch der Zeit anpassen und haben ein Logo und die Abkürzung „stimme-sg“ kreiert. Mit dieser Abkürzung sind uns sicherlich der Bezug zur Heimat und die Grundidee unseres Vereins sicherlich geglückt.

„stimme-sg“ soll sich als Lobby oder Interessenvertreter aller MigrantInnen verstehen. Die „stimme-sg“ soll ein Ausdruck, ein Trichter aller Stimmen der MigrantInnen sein, die kräftig die Anliegen ihrer Mitglieder vorbringt.

Mit unserem Einsatz werden wir versuchen diesen Anforderungen gerecht zu werden. Es ist uns auch wichtig, dass die Türen unseres Dachverbands nicht nur für die MigrantInnen offen sind, sondern auch für alle Interessenten, denen das Integrationsproblem am Herzen liegt.

Unsere Einstellung ist die der offenen Kommunikation, des Respekts und der Gleichheit ohne Diskriminierung aller Art. Wir sind nämlich überzeugt, dass nur so eine Integration und ein friedliches Zusammenleben aller Bevölkerungen, ob ausländisch oder einheimisch, gefördert und gewahrt werden kann.

Mit dieser Internetseite werden wir alles daran setzen, Sie immer auf dem Laufenden zu halten. Wir werden über unsere Besuche, Aktivitäten, über die neusten Informationen und sonstige News berichten. Im Übrigen werden wir nützliche Links weitergeben und eine Plattform für Verknüpfungen und Austausch anbieten.

Mit der Hoffnung Sie einmal auch persönlich zu treffen, wünsche ich Ihnen im Namen des Vorstandes alles Gute, viel Gesundheit und Erfolg und verbleibe mit

freundlichen Grüssen

Antonio Donno
Präsident „stimme-sg“